Patricia Moreno

Album Releasetour „Mundos Unidos“

Die österreichisch-venezolanische Sängerin und Songwriterin Patricia Moreno stellt im Rahmen einer Österreich-Tournee im Herbst ihr Solo-Debütalbum „Mundos Unidos“ vor.
Der Albumtitel („Vereinte Welten“) symbolisiert Morenos ethnischen und kulturellen Hintergrund sowie den Wunsch nach Einigkeit in einer sich spaltenden Gesellschaft und ist zu sehen als Statement für Zusammenhalt, Verständnis, Stärke und Empathie. Auf dem Album sowie live ist sie unter anderem zu hören mit Latin-Grammy-Gewinnern von Weltrang.

Album-Release-Tour Herbst 2024:

10. – 17. Oktober

Vorreservierungen ab sofort möglich !

Download: Presse


Mundos Unidos

Special Guest: Trompeter/Produzent Chipi Chacó:
Der venezolanische Trompeter, Produzent, Sänger und Schagerl-Artist Chipi Chacón lebt und arbeitet in Spanien und kollaboriert regelmäßig mit internationalen Größen der Latin-Szene in den USA, Südamerika und Europa, u.a. Pacho Flores, Alain Perez und Arturo Sandoval. 2019 wurde er von der Grammy Recording Academy als „Best New Artist“ mit einer Nominierung ausgezeichnet.
2023 produzierte er Patricia Morenos Album „Mundos Unidos“

Special Guest: Cuatro-Spieler Miguel Siso
Der venezolanische Multiinstrumentalist, Komponist und Produzent Miguel Siso, Gewinner des Latin-Grammy in der Kategorie „Bestes Instrumentalalbum 2018“ für seine Produktion „Identidad“, gilt als einer der wichtigsten und kreativsten Musiker der neuen venezolanischen Instrumentalmusik und als einer der besten Cuatro-Spieler der Welt.