Booking / Management

Viennese Ladies

Die multikulturelle und prominent besetzte Formation VIENNESE LADIES zollen mit ihrem aktuellen Etta James Tribute Programm der unbeugsamen Künstlerin ihren Respekt und bereiten sich gerade auf ihr Debut-Album mit zahlreichen Eigenkompositionen vor, welches sie 2021 ihrem Publikum präsentieren werden. 

Jede Einzelne hat sich auf ihrem Instrument oder als Sängerin einen Namen gemacht, sodass man die Ladies getrost als Supergroup bezeichnen kann. Die Musikerinnen stammen aus den USA, Großbritannien, Schweiz, Belgien und Österreich und haben allesamt ihren Lebensmittelpunkt in Wien gefunden.

Die Viennese Ladies haben sich in die letzten 4 Jahre einen ausgezeichneten Ruf in der Österreichischen Live-Szene erspielt, da ihre Auftritte vor Energie und Lebensfreude strotzen. Einer der bisherigen Highlights war das Open-Air beim Seefest Mondsee (A) in memoriam 50 Jahre Woodstock mit speziellem Flower-Power-Programm.

Für das Frühjahr 2021 sind Auftritte in Deutschland, Italien und der Schweiz in Planung. 

Geplante Tourneetermine Frühjahr 2021:
1.-5. April, TBA
8.-11. April, TBA
15. April, Salzburg
16. – 19. April, TBA
23. April, Wien
29. April, TBA
30. April, Klagenfurt
Geplante Tourneetermine Herbst 2021: Oktober, November nach Rücksprache
Geplanter Tourneetermine Mai 2022: Verona Jazz


Videolink:

Viennese Ladies im Metropol „A Tribute To Etta James“ gesamtes Konzert

https://www.youtube.com/watch?v=QlIrxuaerEU&list=RDQlIrxuaerEU&start_radio=1

Repräsentative Livemitschnitte von den elf Ladies in jeweils verschiedenen Szenen

At Last Etta James gesunden von Betty Semper 3:14; https://www.youtube.com/watch?v=ZX-08uUXUd8&feature=youtu.be

I Sing The Blues Etta James gesunden von Kim Cooper 6:12; https://www.youtube.com/watch?v=gOUTCrZIio8

You Can Leave Your Hat On Etta James gesungen von Aminata Seydi 6:09; https://www.youtube.com/watch?v=DGOTUvSWdqQ

Come To Mama Etta James gesungen von Meena Cryle 4:34; https://www.youtube.com/watch?v=A1FqTEwg61Y

Piece Of My Heart Janis Joplin gesungen von Claudia K. Gangl 3:22; https://www.youtube.com/watch?v=EQjME6334vU

Die Ladies

Betty Semper Vocals
Die in London aufgewachsene Künstlerin, lieh ihre facettenreiche Stimme KünstlerInnen wie Gloria GaynorEric Clapton, Chris de Burgh, Supermax u.v.a. und ist Mitglied des Dancing Stars Orchester.
Kim Cooper Vocals
Die gebürtige New Yorkerin war Mitglied der erfolgreichen und charmanten Rounder-Girls, 
repräsentierte 2000 Österreich beim Eurovision Song Contest, sang 2 Jahre zuvor für den Papst am Heldenplatz und 
ist aktuell mit ihrem Musical Comedy Soloprogramm „Sag es auf Germlish“ unterwegs.
Meena Cryle Vocals
Sie hat den Blues in ihrer Stimme und zählt zu den bedeutenden Fixgrößen der heimischen Musik-Szene.
2013 wurde sie für den Amadeus Music Award in der Kategorie Jazz / World / Blues nominiert.
 Mit ihrer Begleitband, der Chris Fillmore Band, gastiert sie in Clubs in ganz Europa. 
Aminata Seydi Vocals
Aminata  wurde in der Schweiz geboren, ihre Eltern kommen aus Wien und dem Senegal. 
Sie besuchte eine private Gesangsausbildung bei Hannibal Means uns belegte Kurse beim Gustav-Mahler-Konservatorium. 
Seit vielen Jahren ist sie in der Wiener Szene als heraus-ragende Soul-, Funk- und Jazzsängerin bekannt. 
Claudia K. Bass /Vocals
Claudia ist seit ihrem absolvierten Gesangsstudium am Wiener Konservatorium in der Musikszene als Sängerin und Komponistin tätig, später auch als Basisstin. 
Die  Musikerin zeichnet für zahlreiche Kompositionen wie Eistraumeröffnungen am Wr. RathausplatzBerg Isel Schanzeneröffnung u.v.m. 
Aktuell versucht sie die zwölf Ladies zu koordinieren.
Daniela Lang Trompete
Geboren und aufgewachsen in Niederösterreich. Ihr Studium, Trompete Konzertfach und Instrumentalpädagogik, absolvierte sie an der Musikuniversität Wien
Sie wirkt in den verschiedensten Orchestern mit. 
Anita “Niddl” Ritzl Vocals
Nach jugendlicher Beschäftigung mit Querflöte, Akkordeon und Schlagzeug führten Anita’s erste künstlerische Schritte, zu denen unter anderem Sprich- und Bewegungsausbildung gehörten, in Richtung Theater.
Die Wienerin mit Herz & Seele, galt als Energiebündel der erste Staffel ORF Starmania und ist es heute mehr denn je. 
Nach langer Zeit im Ausland ist sie nun wieder in ihrer Heimatstadt und im Ladies Hafen eingelaufen. 
Miki Liebermann Gitarre
In Wien aufgewachsen, studierte Miki klassische Gitarre an der Wiener Musikhochschule, bevor sie sich anderen Genres widmete. 
Sie war 6 Jahre lang Mitglied von Dr. Kurt Ostbahn’s Chefpartie, kann Charterfolge unter eigenem Namen und der international erfolgreichen Band Ballyhoo verweisen und wirkte als Komponistin, Arrangeurin und Musikerin an zahlreichen CD- und Theaterprojekten mit und ist jetzt ein Teil der 5/8 in Ehr’n.
Maria Petrova Schlagzeug
In Bulgarien geboren, lernte sie im Alter von nur 4 Jahren Klavier, ehe sie mit 18 Jahren dasSchlagzeugstudium am Gustav Mahler Konservatorium begann und mit Summa cum Laudae abschloss. 
Sie spielt in zahlreichen Formationen, u.a. der Wr. Tschuschenkapelle und Madame Baheux.
Philippine Duchateau Klavier
Die Wienerin mit belgischen Wurzeln, die u. a. in den USA, wie beispielsweise beim Berklee College of Music oder dem Konservatorium der Stadt Wien Jazz studierte, spielt liebend gern in Soul-, Brazil- und Latin- Projekten, sowie mit ihrer Band ChateauHAAG, beim Loriot-Programm von Stermann/Grissemann, George Garzone u.a.
Silke Gert Saxophon
Die Multiinstrumentalistin hat in Wien und Zwolle (NL) studiert und ist mit Saxophon, Klarinette, Querflöte und Klavier in zahlreichen Formationen wie bei Prohaska, dem Gerry Artens Salonorchester und der SiGMA jazz & dance band zu hören.”
Harpina Blues-Harp
Ursprünglich den Tiroler Bergen entstiegen, ist sie eine der wenigen Harpspielerinnen weltweit und dabei äußerst leidenschaftlich und kreativ. Ganz nach dem Motto: The Blues is her Business and Business is good.