Trio Lepschi

„Das Trio Lepschi besteht aus drei Herren im besten Alter – Männern, die den Funken
des Hallodritums noch zu zünden wissen, aber doch schon weise genug sind, um dem
Witzelzwang zu entgehen und dem Ernst des Lebens seinen Tribut zu zollen.“ So treffen
beschreibt Musikjournalist Klaus Nüchtern im Wien-Wochenmagazin „Falter“ die
Herren Stefan Slupetzky (Texte, Gesang, Säge), Martin Zrost (Komponist, Arrangement,
Gesang, Gitarre, Klarinetten) und Tomas Slupetzky (Gesang, Gitarre). Schriftsteller Stefan
Slupetzky ist als Liedtextschreiber ein wahrer Klangkünstler, der es versteht, mit der Sprache
zu spielen und in kongenialer Partnerschaft mit Melodien-Erfinder und Arrangeur Martin
Zrost mit Tradition und Moderne der Wiener Schrammelmusik zu vereinen.
Zum traditionellen Wiener Klang fügen sich ab und an jazzige Elemente, die singende Säge
und dreistimmiger A-Capella-Gesang. Der Witz der Lieder kommt ohne Brechstange aus. 

 

Nähere Informationen unter:

www.triolepschi.at