Seefest Mondsee – ganz im Zeichen der Roaring Sixties

3. Tag – 4. August 2019

Hits aus zweiter Hand, Lakestage
Second Hand Brothers 16.00 Uhr
Seit „erst“ 20 Jahren stehen sie als Profimusiker auf der Bühne, trotzdem bringen sie die größten Hits der 60er und 70er als wären sie mit dieser Musik groß geworden, hätten den Spirit der größten Love & Peace Bewegung aller Zeiten quasi inhaliert. Außerdem mit im musikalischen Reisegebäck: Ohrwürmer von The Who, Elvis Presley, Johnny Cash, den Blues Brothers, Ray Charles, CCR uva. 


Second Hand Brothers


Happy West Coast Sound, Mainstage
Shamamas 17.00 Uhr
Wer die Band zum ersten Mal hört, verspürt gleich den Einschlag der US-amerikanischen Westküste, eines Universums, das sich in der Vergangenheit um die Beach Boys, die Beatles und die Kinks drehte und heute von Bands wie The Growlers, die Allah-Las und The Voral in die Gegenwart übersetzt wird. In diese Sphäre stoßen nun die Shamamas vor, mit Songs, die pure Popglückseligkeit und lässige Indie-Rock-Attitüde verströmen. Kurzum: Musik, die einen lächeln und tanzen lässt.

 


Shamamas
Alex Bruckmoser dr., Michael Pelka guit.,
Markus Rieder voc., guit., Jo Huber bass


 
Purer Soul, Rhythm & Blues, Mainstage
Die Viennese Ladies
 19.45 Uhr sind eine multikulturelle Band, bestehend aus internationalen Musikerinnen, die in Wien leben und arbeiten. Jede Einzelne hat sich als Virtuosin auf ihrem Instrument oder als Sängerin einen Namen gemacht. 
Beim Seefest Mondsee werden die Ladies im ersten Set ein buntes Potpourri aus der Best-of-Woodstock-Songliste von Janis Joplin, Joe Cocker, Sly and the Familie Stone, über CCR, bis Crosby, Stills, Nash & Young, zum Besten geben.
Im zweiten Set huldigen sie die Ikone Etta James, eine der ersten Frauen im Musikgeschäft, die im Jänner 2012 im kalifornischen Riverside verstarb.
Von „At last“ über „I’d rather go blind“ bis zu „Hoochie Coochie Gal“ gibt das prominent besetzte Ensemble die schönsten und wohl auch groovigsten Titel von Etta James zum Besten.
 

Betty Semper(voc.), Kim Cooper(voc.), Meena Cryle(voc.),
Aminata Seydi(voc.), Claudia K.(bass, voc), Katie Kern(guit.), Philippine Duchateau(p.), Harpina Defant (harm),  Maria Petrova(dr.),  Silke Gert(sax.),  Felicia Pistorius(sax.)


Viennese Ladies