Corona News

Aufgrund der Coronakrise sind derzeit alle Veranstaltungen abgesagt.

Stand der Dinge

7. April 2020
Information Bundeskanzleramt:
Keine Veranstaltungen bis mindestens Ende Juni
Der Stufenplan, welcher am 6. April 2020 in der Pressekonferenz verkündet wurde, sieht vor, dass Veranstaltungen in Österreich jedenfalls bis Ende Juni nicht stattfinden werden. Über eine Regelung für den Sommer soll Ende April entschieden werden.


10. April 2020
Information Salzachgalerien
Aufgrund der derzeitigen Situation rund um die Coronakrise werden vorerst keine Neuanmeldungen für die Salzachgalerien 2020 bearbeitet.
Für entfallene Termine werden Ersatztermine bekanntgegeben.


17. April 2020
Information ORF:
Keine großen Kulturevents im Sommer
Nachdem es bereits zu einer schrittweisen Öffnung der Geschäfte gekommen ist, soll auch das Kulturleben in den kommenden Wochen langsam wieder anlaufen.
Nicht möglich sein werden allerdings weihterhin Großveranstaltungen wie Stadtfeste und Musikfestivals, bei denen viele Menschen stehend auf engem Raum zusammenkommen. Das bereits bis Ende Juni geltende Veranstaltungsverbot wurde für diese Bereiche bis 31. August verlängert.

Anmerkung:
Wir haben bisher keine klare Information über die Definition „Großveranstaltung“ seitens der Politik, der Behörden.

Wir schließen uns der Meinung der Präsidentin der Salzburger Festspiele, Helga Rabl-Stadler, an und wollen die Hoffnung nicht aufgeben. Siehe auch Pressekonferenz LH. Dr. Wilfried Haslauer


15. Mai 2020
Information Gesundheitsminister Rudolf Anschober:
Ab 25. Mai 2020 gibt es neue Verordnungen für die Veranstaltungen im Sommer 2020.

Pressekonferenz “Aufsperrpläne im Kulturbereich”